FiboTec

Wissenswertes über Schleifteller

Schleifteller

Eigentlich ist es profan: Der Schleifteller sorgt zum Beispiel bei Boden- und Handschleifgeräten für die Verbindung zwischen dem Gerät und dem Schleifmedium. Aber es ist wie bei vielen Dingen im Leben, die wir als selbstverständlich oder gar banal wahrnehmen: Bei näherem Hinschauen lässt sich da eine Menge Know-How und häufig sogar High-Tec entdecken!

Nur die richtige Auswahl und Kombination von Schleifgeräten, Schleiftellern und Schleifmitteln ist extrem wichtig um wirklich das gewünschte, bestmögliche Ergebnis bei Ihrer individuellen Anforderung zu erzielen. Fehler in nur einem Bereich führen dagegen zu einem extrem erhöhten Aufwand an Zeit und Geld, zu nerviger, notwendiger Mehr- und Nacharbeit oder gar zur Zerstörung des Werkstücks.

Daher ist vor dem "Frisch ans Werk gehen“ zunächst eine gründliche Analyse gefragt:

  • Welcher Werkstoff soll hier bearbeitet werden und wie grob ist der Bearbeitungsvorgang? Denn das hat Auswirkungen auf die Wahl: Schleifteller mit Spannflansch und Spannmutter werden eher bei grober oder gar trennender Bearbeitung (in Verbindung mit gebundenen Schleifmitteln wie z. B. Trennscheiben) eingesetzt, je feiner der Schleifvorgang und das Endergebnis sein soll, desto eher wird man auf Schleifteller setzen, die das Schleifmittel per Klettverbindung oder auf andere Art und Weise fixieren.
  •  

  • Wird mit oder ohne Absaugung gearbeitet?
  •  

  • Welcher Durchmesser ist für das zu erzielende Endergebnis optimal?
  •  

  • Macht es vielleicht Sinn, auf neue, innovative Schleifmittelsystemlösungen wie zum Beispiel FiboTec zu setzen (zugunsten erheblich verbesserter Produktivität insgesamt)?

Gern unterstützen wir Sie bei der Auswahl der optimalen Kombination aus Schleifgerät, Schleifteller und Schleifmittel – damit Sie mit dem geringstmöglichen Aufwand das bestmögliche Ergebnis erzielen!

 

Bitte sprechen Sie uns auf aktuelle Angebote und passende Lösungen an: Ganz bequem…

per Telefon +49 (2204) 9685999 oder

per Kontaktformular (Link zum Kontaktformular)!

 

Schleifteller
Keine Kommentare


Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.